Navigation
Malteser Telgte

Dezember

Millionenschwere Schlesien-Hilfe geht weiter

Telgte- ,,Hilfe, die ankommt“: Das gilt nun schon seit 30 Jahren für die Transporte nach Schlesien. 157 mal waren die Malteser seit 1982 unterwegs. Der Wert der Sachspenden beläuft sich laut Auskunft des MHD-Stadtbeauftragten auf rund 2,5 Millionen Euro.Ehrungen bildeten einen Schwerpunkt in der Mitgliederversammlung des Malteser Hilfsdienstes. Vorgenommen wurden sie vom Kreisbeauftragten Felix Graf von Plettenberg. Gabriele Holtrup-Stappers (Ausbilderin), Denise Kaltegärtner (Jugendgruppenleiterin und Einsatzsanitäterin) sowie Willi Luttermann (Begleitungsdienst, Auslandshilfe, Lastzugfahrer nach Schlesien) bekamen die bronzene Medaille. Silber erhielten Edgar Christians (unter anderem zuständig für die 1. Internetseite des MHD) und Ramona Wüstendörfer (Jugendgruppenleiterin, Begleiterin bei Hilfsgütertransporten). Ebenfalls erhielt Edgar Christians die Malteser-Ehrennadel in Silber für 25 Jahre Dienst und Patrick Kaltegärtner (15 Jahre Dienst) eine in Bronze. „Hilfe, die ankommt“: Das gilt nun schon seit 30 Jahren für die Transporte nach Schlesien. 157 Mal waren die Malteser seit 1982 unterwegs. Der Wert der Sachspenden, die die Telgter MHD-ler unter anderem an Kinderheime, Kirchengemeinden oder soziale Zentren übergeben haben, beläuft sich laut Auskunft des Stadtbeauftragten auf rund 2,5 Millionen Euro, die Geldspenden erreichen in Summe einen Betrag von 150000 Euro. Und diese Hilfe geht weiter. „Wir werden auch 2013 wieder nach Schlesien fahren“, kündigte Heinz Loddenkötter an. Zwei Touren sind geplant.Besonders stolz sind die Malteser auch auf die 442 Personen, die 2012 in der Ersten Hilfe ausgebildet wurden, und auf die zahlreichen weiteren Teilnehmer der vom MHD angebotenen Ausbildungsprogramme. „Wir haben hervorragende Zahlen erreicht“, so der Stadtbeauftragte Heinz Loddenkötter. Ein weiterer Erfolg des Jahres 2012 war die Malteser-Jugend. Passend zu ihrem Jahresmotto „Wir tragen Fair-Antwortung“ beteiligte sie sich unter anderem an dem Projekt „Fairtrade-Stadt Telgte“.Insgesamt wurden im zurückliegenden Jahr 3360 Stunden in die Hilfe für den Nächsten investiert.

                       

                   Ehrungen beim MHD. Gabriele Holtrup Stappers, Denise  Kaltegärtner                          Willi Luttermann, Edgar Christians, Ramona Wüstendörfer und

                   Patrick Kaltegärtner mit dem Kreisbeauftragten Felix Graf von Plettenberg

                   und dem Telgter Ortsverbandchef Heinz Loddenkötter.

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE86370601201201214358  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7