Navigation
Malteser Telgte

August

Hilfe für Wiktoria

Von Andreas Große-Hüttmann

Wiktoria Sobolewska fehlen die Beine und der rechte Arm. Um das Kind zu unterstützen, haben die Telgter Malteser eine Hilfsaktion initiiert.

 

Wiktoria Sobolewska fehlen die Beine und der rechte Arm. Um das Kind zu unterstützen, haben die Telgter Malteser eine Hilfsaktion initiiert.

Es gibt Schicksale, die Heinz Loddenkötter auch nach mehr als 30 Jahren Hilfstransporte immer noch tief bewegen und in seinem Tun bestärken, sich weiter für Bedürftige in Schlesien einzusetzen.

Wiktoria Sobolewska ist ein solcher Fall. Als das Mädchen vor neun Jahren auf die Welt kam, hatte sie keine Beine und keinen rechten Arm. Das nahmen ihre Eltern zum Anlass, nahezu fluchtartig das Krankenhaus zu ver- und Wiktoria im Stich zu lassen. Eine alleinstehende Krankenschwester nahm das Kind schließlich bei sich auf und kümmert sich seitdem um sie.

Nach mehreren Operationen wurde Wiktorias linker Arm mittlerweile soweit hergestellt, dass sie damit recht gut greifen kann. Sie hat zwar Prothesen aus Polen, doch „die sind in erster Linie Show“, wie Horst Ulbrich, Vorsitzender des Deutschen Freundeskreises Glatz, betont.

Wiktoria geht zur Schule, wo sie zu den Besten ihrer Klasse gehört. Wenn ihre Mutter zur Arbeit ist, kümmern sich wiederum Verwandte um die Kleine, wickeln sie etwa oder fahren sie mit einem kippeligen polnischen Rollator zur Schule.

„Die Adoptivmutter ist Krankenschwester und sehr besorgt um das Kind, verfügt aber nicht um die entsprechenden finanziellen Mittel, um sämtliche Hilfsmittel anschaffen zu können“, sagt Horst Ulbrich. Unterstützung bekommt Wiktoria mittlerweile vom Freundeskreis aus Glatz.

Auch die Telgter Malteser werden sich verstärkt um Wiktoria kümmern. Dringend benötigt werden vorerst ein Elektrorollstuhl, der für das Kind geeignet ist, ein schmaler Falt-Rollator, zudem ein höhenverstellbares Kinderbett. Außerdem sind die Malteser auf der Suche nach einem Toilettensitz sowie einem Lerncomputer, damit die Kleine Deutsch lernen kann

                

 

 

 

Malteser Jugend beim fest der Kulturen

Mit verschiedenen Spielen zum Fairen Handel war die die Malteser Jugend Telgte beim gemeinsamen Stand mit dem Eine Welt Laden St. Marien auf dem Fest der Kulturen vertreten. Während der Eine Welt Laden verschiedene Produkte verkaufte, lud die Malteser Jugend mit Sudoku- und Puzzlespielen zum Verweilen ein. Die Spiele wurden von Jung und Alt gut angenommen, so dass der Stand der Malteser gut frequentiert war und die Jugendlichen einigen Spielern auch mit Tipps zum Lösung verhelfen konnten.

 

               

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE86370601201201214358  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7