Navigation
Malteser Telgte

Hilfe,die ankommt!

5 Euro
35 Euro
50 Euro
60 Euro
100 Euro

Neuer Lebensmut für Mateusz

Der 15-jährige Mateusz Mielnik aus Bad Kudowa hatte bereits jeden Lebensmut verloren. Mateusz ist schwer gehbehindert, kann seit seiner Geburt nicht laufen und ist auf den Rollstuhl angewiesen, um zur Schule zu kommen oder sich mit Freunden zu treffen.Nach einem Aufruf der Telgter Malteser meldete sich ein Spender, der uns einen Elektrorollstuhl für Mateusz übergab. So konnten wir beim nächsten Hilsgütertransport Mateusz diesen Elektrorollstuhl übergeben und ihn in die Bedienung einweisen. Für den überglücklichen Mateusz gab es dann kein Halten mehr; schon nach wenigen Minuten rollte er selig davon. Seine Mutter sagte uns: ,,Dem Spender und den Maltesern aus Telgte bin ich sehr dankbar! Ihr habt Mateusz neuen Lebensmut gegeben."

Seit genau 30 Jahren führen wir Malteser aus Telgte regelmäßig Hilfstransporte nach Ober- und Niederschlesien und in andere Regionen Europas durch. So konnten wir mit über 150 Hilfstransporten schon erhebliche Sach- und Geldspenden an Bedürftige oder caritative Einrichtungen weitergeben.

Unsere Hilfe, wie die für Mateusz, wäre aber ohne finanzielle Unterstützung und ohne die unermüdliche Arbeit unserer ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer über 30 Jahre undenkbar gewesen.

Bitte unterstützen Sie uns daher bei unserem Engagement! Wir haben den Menschen in den von uns unterstützten Hilfsregionen versprochen, Ihnen auch weiterhin zu helfen!

 

                                  Wir Malteser helfen, helfen Sie mit!

               


  50  Euro würden unsere anfallenden Mautkosten tragen

150  Euro reichen um unsere Hilfsgüter weiterhin sicher transportieren zu 

                können

500 Euro würden uns bei den Dieselkosten helfen

Im Notfall sind wir da

Nach einem Unfall, einem Herzinfarkt oder Schlaganfall entscheiden meist Minuten über Leben und Tod. Herzmassage, Atemspende, stabile Seitenlage, ein Druckverband, der einen Schwerstverletzten vor dem Verbluten schützt – das Richtige tun, so schnell wie möglich, rettet Leben!

35 Euro kostet eine Beatmungsmaske, die Notfallpatienten mit lebensrettendem Sauerstoff versorgt.

250 Euro kostet ein Melder für einen Helfer in der Einsatzgruppe

1500 Euro kosten neue Geräte für die Umstellung auf den Digitalen Funk

Kampf gegen Hungersnot

Ausreichende, gesunde Ernährung und sauberes Wasser schützen Kinder vor tödlichen Infektionen, Mangelerscheinungen und Krankheiten. In Uganda im Maracha Krankenhaus bekämpfen die Malteser Mangel- und Unterernährung durch Nahrungsmittelhilfen: Proteinhaltige Lebensmittel und Öl retten das Leben der Kinder. Die Familien lernen außerdem, wie sie sich richtig ernähren und gesund kochen.

Schon 50 Euro reichen, um vier unterernährte Kinder mit Aufbaunahrung, Milch und Gemüse zu versorgen.

Unsere Zukunft! Die Jugend

Spiel, Spaß, Erste Hilfe und noch einiges mehr steht auf dem Plan bei der Malteser-Jugend in Telgte. Die Malteser-Jugend als Jugendverband der Malteser ist eine in Jugendgruppen organisierte Gemeinschaft von Kindern, Jugendlichen und Gruppenleitern.

 Das Konzept der christlich geprägten Malteser-Jugend baut dabei auf eine bewährte Mischung aus verschiedenen Aktivitäten. Hierzu gehört eine aktive Freizeitgestaltung mit Spiel, Spaß und Kreativität genauso wie eine spielerische und altersgemäße Bildungsarbeit mit Erste Hilfe und eine Sensibilisierung für ein soziales Engagement. Die älteren Mitglieder der Malteser-Jugend können in diesem Rahmen auch schon in verschiedene Aktivitäten des Erwachsenenverbandes wie Wallfahrten und Sanitätsdienste hineinschnuppern.

Ergänzt wird die Jugendarbeit vor Ort in Telgte durch regionale und überregionale Ferienfreizeiten, Lager und Treffen mit anderen Mitgliedern der bundesweit organisierten Gemeinschaft der Malteser-Jugend. Die Gruppenstunden der Malteser Jugend Telgte finden in der Regel im Jugendraum im Malteserzentrum in Telgte statt.

Die Malteser-Jugend aus Telgte unterstützt den fairen Handel mit fair gehandelte  Produkte durch Thematisierungen in den Gruppenstunden, fairen Kakao, einige fair gehandelte Spielgeräte und einen Verkauf fairer Schokolade

Bitte unterstützen Sie unsere Jugendarbeit und helfen Sie uns dass unsere Jugend ihre Freizeit sinnvoll gestalten kann

60 Euro tragen dazu bei um Material wie Spiele, Bälle,Grundaustattung uvm anzuschaffen

Klasse Schüler - klasse Menschen!

Wenn es auf dem Schulhof mal wieder Gedränge gibt und sich ein Kind verletzt, dann sind sie ganz schnell da: Die ehrenamtlichen Malteser Schulsanitäter. Ausgebildet von den Maltesern und ausgestattet mit einem 1. Hilfe-Rucksack sind die Schulsanitäter immer im Einsatz für ihre Mitschüler. So lernen die Jugendlichen schon in frühester Jugend Verantwortung für Andere zu übernehmen. Das stärkt ihr Selbstvertrauen und bildet ganz nebenbei auch den Charakter.

Mit 100 Euro sorgen Sie dafür, dass wir einen Schulsanitäter ausbilden können.

Weitere Informationen

Ihr Ansprechpartner:

Stephan von Salm-Hoogstraeten
Diözesangeschäftsführer
E-Mail senden
Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE86370601201201214358  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7